TSV Hertingshausen e.V.

"Zwote" überwintert auf Relegationsplatz

Toni Heist, 02.12.2019

"Zwote" überwintert auf Relegationsplatz

Auch die Reserve verabschiedet sich nach dem letzten Spiel des Jahres in die Winterpause. Dabei bot sich der rar gesäten Zuschauerkulisse bei eisigen Temperaturen auf dem Baunataler Kunstrasenplatz insgesamt fußballerische Magerkost zwischen dem gastgebenden TSV und dem Tabellenzweiten aus Harleshausen. Die Gästeführung in der 64. Minute nach Foulelfmeter konnte Neuzugang Hamed Sadeghi in der 72. zwar egalisieren, doch kam der insgesamt enttäuschend auftretende Tabellenzweite nach einer unglücklichen Abwehraktion im TSV „16er“ zum Siegtreffer. Am Ende stand ein für die Gäste ein glücklicher aber auch nicht ganz unverdienter Auswärtssieg. Glücklich deshalb, weil der Siegtreffer erst in den Schlussminuten und darüber hinaus auch äußert glücklich mit tatkräftiger Unterstützungen der Gastgeber fiel. Glücklich auch deshalb, weil die Hausherren insgesamt doch die klareren Chancen zu verzeichnen hatten, diese aber äußerst großzügig liegen liesen. Verdient aber auch weil der Tabellenzweite zwar nicht viel, aber spielerisch und hinten heraus doch mehr zu bieten hatte als die abstiegsgefährdeten Gastgeber.

Am Ende stand die Klisch Elf einmal mehr mit leeren Händen da und überwintert auf dem Relegationsplatz. In der Winterpause haben die Verantwortlichen nun Zeit das Team neu zu ordnen, und hoffen dabei auf die Rückkehrer aus dem 1. Mannschaftskader und die Genesung der angeschlagenen Akteure, um in der Rückrunde die nötigen Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln.





... lade FuPa Widget ...
TSV Hertingshausen auf FuPa