TSV Hertingshausen e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht KOL Kassel, 5.ST (2017/2018)

SVH Kassel   TSV Hertingshausen
SVH Kassel 3 : 1 TSV Hertingshausen
(0 : 0)
1.Mannschaft   ::   KOL Kassel   ::   5.ST   ::   03.09.2017 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Raphael Kesting

Assists

Gerrit Bruns

Gelbe Karten

Norman Prantschke

Zuschauer

65

Torfolge

1:0 (50.min) - SVH Kassel
2:0 (59.min) - SVH Kassel
2:1 (58.min) - Raphael Kesting (Gerrit Bruns)
3:1 (95.min) - SVH Kassel

Reitze Elf unterliegt erneut

Nach einer insgesamt schwachen Vorstellung mussten die Reitze Schützlinge am Nachmittag die Heimreise vom Baumhof ohne zählbares antreten. 3:1 hieß es nach 95 Minuten fußballerischer Magerkost. Im ersten Durchgang sahen die rar gesäten Zuschauer bei herrlichstem Sonnenschein aber miserablen Platzverhältnissen, eine ausgeglichene Partie.  Zwar hatten die Gastgeber die etwas besseren Torchancen taten sich aber ansonsten schwer sich hervorzutun. Anders in der zweiten Spielhälfte. Die Hausherren erhöhten den Druck und igelten sich immer mehr in der Gästehälfte ein, sodass sich die Fehler in der TSV Abwehr, die durch den verletzungsbedingten Ausfall von Spielertrainer Fabian Reitze an Stabilität verlor, fast zwangsläufig mehrten. Gleich zweimal nutzen das die Harleshäuser rigoros aus und führten nach 60 Minuten mit 2:0. Eine 2:0 Führung mit fadem Beigeschmack, denn allzu viel musste die Heimelf nicht dafür tun. Lediglich das zögerliche Abwehrverhalten der TSV Defensive auszunutzen reichte der SVH um das Spiel fast aus dem nichts für sich zu entscheiden. Aber nicht nur das Abwehrverhalten der Gäste lies an diesem Tag zu wünschen übrig. Auch im Spiel nach vorn liefe nicht viel zusammen. Als sich die Gastgeber, für einige der Zuschauer doch unverständlich, zurückzogen und ihr Spiel auf Konter auslegten kamen die Reitze Schützlinge plötzlich ins Spiel, ließen in dieser Phase aber gute Möglichkeiten durch Jan Kolmsee und Martin Witkowski liegen. Der Anschlusstreffer durch Raphael Kesting der 83. Minute kam zu spät. In der hektischen Schlussphase versuchten die Gäste nochmal alles um den Punkt zu retten, liefen jedoch in der 94. Minute in den endlichen K.O. durch SVH Torjäger Tobias Keil, der Dennis Nachbar mit dem Schlusspfiff keine Chance ließ.

Am Ende eine verdiente Niederlage der Gäste die an diesem Tag zu keinem Zeitpunkt an die Leistung der Vorwoche herankamen. Jetzt heißt es am kommenden Wochenende im Heimspiel gegen den TSV Ihringshausen zu punkten um nicht in untere Tabellenregionen abzusacken.


Fotos vom Spiel


Zurück



... lade FuPa Widget ...
TSV Hertingshausen auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
TSV Hertingshausen II auf FuPa