TSV Hertingshausen e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht KOL Kassel, 26.ST (2016/2017)

TSG Wilhelmshöhe   TSV Hertingshausen
TSG Wilhelmshöhe 6 : 1 TSV Hertingshausen
(4 : 0)
1.Mannschaft   ::   KOL Kassel   ::   26.ST   ::   30.04.2017 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Mathias Trinder

Gelbe Karten

Hendrik Hermkes, Philipp Prantschke

Torfolge

1:0 (15.min) - TSG Wilhelmshöhe
2:0 (18.min) - TSG Wilhelmshöhe (Eigentor)
3:0 (22.min) - TSG Wilhelmshöhe
4:0 (25.min) - TSG Wilhelmshöhe
4:1 (80.min) - Mathias Trinder per Elfmeter
5:1 (81.min) - TSG Wilhelmshöhe per Elfmeter
6:1 (86.min) - TSG Wilhelmshöhe

1:6 Pleite für I. Mannschaft

Ganze fünf Stammspieler der 1. Mannschaft standen Trainer Fabian Reitze im Auswärtsspiel bei der TSG Wilhelmshöhe zur Verfügung. Neben den ohnehin verletzten Groß und Mescher waren u.a.Theis, Kolmsee, Pierog, Dickhaut und del Colle zu ersetzen. Zu viel Ausfälle um beim "Angstgegner" etwas zu reißen. Mit Witkowski und Meissner gaben gleich zwei Jungs aus der TSV Reserve ihr Startelfdebüt. Die später eingewechselten Hermkes, Knapp und Kupferschläger gar ihren KOL Einstand in der laufenden Saison.

Die Chronologie der Partie ist schnell erzählt.

Bereits nach 25. Minuten war die Messe gelesen als das Gerland/Rothauge Team auf 4:0 stellte und den insgesamt überforderten Gästen schnell klar machte wo die Punkte an diesem Tag bleiben sollten. Allein drei der ersten vier Gegegntreffer entstanden dabei aus Standardsituationen bei denen sich die Reitze Elf recht indisponiert zeigte. In der zweiten Spielhäfte verlegten die Baunataler ihr Spiel zwar auf eine Art "Schadensbegrenzung", der Überlegenheit der Hausherren tat dies jedoch keinen Abbruch. Mit angezogener Handbremse erhöhten die Badestädter, nach Trinders Anschlusstreffer zum 1:4 per Handelfmeter, postwendendent mit zwei weiteren Treffern zum Endergebniss auf 6:1 und sicherten sich damit auch rechnerisch den Klassenerhalt.

"Durch den personellen Engpass, den ich hier in Hertingshausen so noch nie erlebt habe, wusste ich dass das Spiel schwer wird. Insgesamt waren wir aber noch mit 6 Leistungsträgern auf dem Feld und heute mit weiteren Spielern, die einen guten Stand in der Zweiten haben. Daher habe ich mir gerade von den Spielern die heute eine riesen Chance erhielten, was den Kampf angeht mehr erhofft. Das war speziell in der ersten Hälfte schlecht.Man kann an so nem Tag verlieren, aber mit dem "Wie" bin generell unzufrieden." so ein leicht enttäuschter TSV Coach nach dem Spiel.


Fotos vom Spiel


Zurück



... lade FuPa Widget ...
TSV Hertingshausen auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
TSV Hertingshausen II auf FuPa