TSV Hertingshausen e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht KOL Kassel, 25.ST (2016/2017)

TSV Hertingshausen   VFL Kassel
TSV Hertingshausen 3 : 3 VFL Kassel
(1 : 0)
1.Mannschaft   ::   KOL Kassel   ::   25.ST   ::   23.04.2017 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Maik Ciba, Mathias Trinder, Fabian Reitze

Assists

Pascal Theis, Martin Pierog, Jan Kolmsee

Gelbe Karten

Tobias Preuß, Philipp Prantschke, Fabian Reitze, Jan Kolmsee

Zuschauer

35

Torfolge

1:0 (19.min) - Mathias Trinder (Pascal Theis)
1:1 (57.min) - VFL Kassel
1:2 (58.min) - VFL Kassel
1:3 (62.min) - VFL Kassel
2:3 (66.min) - Fabian Reitze per Kopfball (Martin Pierog)
3:3 (80.min) - Maik Ciba per Kopfball (Jan Kolmsee)

Punkteteilung gegen VFL

Die wenig anwesenden Zuschauer bekamen trotz der kalten Temperaturen im Sportpark ein gutes KOL Spiel zu sehen. Bei kalten Temperaturen im Sportpark zeigten sich beide Teams trotz zahlreicher Ausfälle in ihren Kadern durchaus offensiv eingestellt. So musste TSV Coach Fabian Reitze neben Leipe, noch auf Mescher, Groß, Dickhaut, Minkler und Bruns verzichten. Dennoch gelang der Heimelf, die sehr selbstbewusst in die Partie gegen den Tabellendritten ging, in der 19. Minute der Führungstreffer als "Matze" Trinder von Geburtstagkind Pascal Theis fein in Szene gesetzt, mit einem klasse Außenrist Schlenzer VFL Keeper Kubiak keine Chance ließ. In der Folge bestimmten die Gastgeber die Partie, ließen Ball und Gegner gut laufen vergaß aber in dieser Phase das Ergebnis auszubauen. Die Gäste tauchten lediglich einmal nennenswert vor dem TSV-Gehäuse auf als Karakuz mit seinem Geschoß am Alu scheiterte. Der weitere Verlauf der ersten Spielhälfte konnte man durch aus als "umkämpft" betrachten, sodass SR Carsten Bumke beide Seiten, in einer aber insgesamt fairen Partie, je dreimal mit "gelb" bedachte.

In der zweiten Spielhälfte zeigte sich dann aber ein anderes Bild. Die Gäste schienen sich auf ihren Gegner nun besser eingestellt zu haben, legten los wie die Feuerwehr und brachten die diesmal nicht so überzeugende TSV Abwehr von einer Verlegenheit in die andere. Vor allem das VFL -Trio Weist, Haak und Kunz, bekam die Hausherren in der Folge nicht in den Griff. Diese inszenierten in technisch beeindruckender Manier Angriff auf Angriff in dessen Folge die Gäste nach Treffern von Weist (57. +62.) und Haak (58.) innerhalb fünf Minuten das Ergebnis komplett zu ihren Gunsten drehten. In dieser Phase schien die Begegnung für die Heimelf gelaufen, zumal sich das Reitze-Team, besonders nach dem Doppelschlag in der 57./58 Minute sichtlich schockiert zeigte. Doch wie schon so oft im Laufe der Saison hatten die Gastgeber auch hierauf eine Antwort. Erneut dauerte es ganze vier Minuten bis Spielertrainer Fabian Reitze, der kurz zuvor noch mit Maik Ciba und Pascal Preuß zwei frische Kräfte brachte, eine Pierog Flanke per Kopf einnetzte und sein Team damit wieder ins Spiel brachte.(66.) Diesmal zeigte sich die junge VFL Truppe ein wenig beeindruckt und die TSVer fanden wieder halbwegs ihre Ordnung. In der spanenden Schlussphase boten beide Teams einen offenen Schlagabtausch, die einen wollten unbedingt den Ausgleich, die anderen den berühmten Sack zumachen. das glückliche Ende dabei hatten die aber die Hausherren. So konnte Jan Kolmsee in der 80. Minute aus deutlicher Abseitsstellung heraus in aller Ruhe von der rechten Seite eine präzise Flanke schlagen die in "Joker" Maik Ciba, in seinem ersten KOL Einsatz der laufenden Saison, einen dankbaren Abnehmer fand. Per Flugkopfball sicherte er seinem Team einen am Ende insgesamt nicht unverdienten Punkt. Verdient deshalb weil sich das Team nach einem 1:3 Rückstand nicht aufgab und mit toller Moral (und ein wenig Glück) zurückkommen konnte. Die Gäste vergaben in der Schlussminute bei einer 4:2 Überzahl Situation wohl ihrerseits einen "Dreier".

"Machen die das 4:1 gehen wir baden, so aber geht das Remis für mich über 90 Minuten gesehen in Ordnung" war Fabian Reitzes Analyse nach Spielschluss. Mit dieser Meinung stand er nicht alleine!


Fotos vom Spiel


Zurück



... lade FuPa Widget ...
TSV Hertingshausen auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
TSV Hertingshausen II auf FuPa