TSV Hertings­hausen e.V.
Offizielle Homepage

Auch am zweiten Wochenende nur ein Punkt für TSV Teams

Toni Heist, 22.08.2021

Auch am zweiten Wochenende nur ein Punkt für TSV Teams

Im ersten Heimspiel der neuen Saison gab es für die Fehr -Elf gegen den Meisterschaftsaspiranten aus Wabern nichts zu ernten.

Mit 0:3 ging der Sieg der Gäste, die sich einfach als das am Ende bessere Team im Sportpark vorstellten, völlig in Ordnung. Trotz der Niederlage zeigte sich TSV Coach Fehr nicht ganz unzufrieden, sah er doch gegenüber dem Saisonauftakt in Schwalmstadt in seiner jungen Mannschaft durchaus Fortschritte.

Im ersten Durchgang machten die Herpe- Schützlinge bereits alles klar, zeigten sich dabei sehr effizient in ihrer Chancenverwertung und auch spieltechnisch überzeugend. In der zweiten Hälfte zeigten sich die Hausherren dann taktisch verbessert und spielten sich auch die ein und andere gute Möglichkeit heraus. „Schade, ich hätte der Mannschaft gewünscht sich in dieser Partie durch das nutzen einer ihrer gut herausgespielten Möglichkeiten sich wenigstens durch einen Treffer belohnten zu können“, so TSV Coach Tobias Fehr nach Spielende.

Reserve lässt Punkte liegen

Im Sonntagspiel der Reserve gegen den FSV Kassel ließ die Klisch/Dickhaut Elf zwei Punkte liegen und musste sich am Ende mit ihrem Gast vom FSV Kasse beim 2:2 im Sportpark die Punkte teilen.

Pascal Theis brachte die Gastgeber recht früh in Führung, die die Heimelf durch „individuelle „Geschenke jedoch noch vor dem Pausenpfiff hergab und mit einem 1:2 Rückstand in die Kabinen ging. Im zweiten Durchgang gelang der personell gut besetzten TSV Zweitvertretung lediglich der Ausgleichstreffer in der 88. Minute durch den eingewechselten Jorrit Bühnert. Leider war für denselben Spieler die Partie nur eine Minute später vorzeitig beendet.

 

Am kommenden Wochenende sind beide TSV Teams spielfrei.

Die nächsten Einsätze finden  am 1. + 2.9.2021 statt.