Reichlich Qualität unter dem Hallendach beim Hütt Winter-Cup

TSV Webmaster, 12.01.2020

Reichlich Qualität unter dem Hallendach beim Hütt Winter-Cup

Sportlich dürfte das 33. Hallenspektakel in der Hertingshäuser Sporthalle vom 16.-18.1.2020 erneut einiges zu bieten haben. So stehen sich neben den vier Verbandsligisten CSC 03 Kassel, OSC Vellmar, FC Körle und SSV Sand mit Eintr. Baunatal, FSK Vollmarshausen, SV 07 Kaufungen und dem Gastgeber TSV Hertingshausen auch vier Gruppenligisten im Teilnehmerfeld. Die Fraktion der Kreisoberligisten ist mit Turnierdino SG Schauenburg, TSV Wolfsanger, SG Reinhardshagen, Spvgg.1914 Olympia Kassel, FSG Weidelsburg und Eintr. 04 Edertal gut besetzt. Als Hecht im Karpfenteich wollen diesmal die Kreisliga A Teams des TSV Besse, derzeit Tabellenführer der KLA Gr.1 Schwalm-Eder und des Kasseler SV, Tabellendritter der KLA Kassel Gr.2, für Überraschungen sorgen. Die Kasseler sprangen kurzfristig für die Zweitvertretung des KSV Hessen Kassel ein, die  aufgrund personeller Probleme absagen mussten. 

Mit den Begegnungen der Gruppen A und B startet das Turnier am Donnerstag um 18.00 Uhr. Am Freitag, ebenfalls ab 18.00 Uhr, setzen die Gruppen C und D das Turnier mit ihren Gruppenspielen fort. Jeweils die beiden Gruppenersten qualifizieren sich für die Finalrunde, die am Samstag ab 12.00 Uhr angepfiffen wird.

Spielplan Hütt Winter-Cup