TSV Hertingshausen e.V.

Neuzugänge überzeugen im ersten Test

Toni Heist, 07.07.2019

Neuzugänge überzeugen im ersten Test

Drei der fünf eingesetzen Neuzugänge bejubeln den zwischenzeitlichen Führungstreffer durch Halmat Ibrahim. (v.l. M. Pierog (10), T. Rüb, H. Ibrahim (12) und L. Bawuah)

Die zahlreichen Fans sahen auf dem knüppelharten Elmshager Sportplatz einen ausgeglichenen und fairen Test zwischen dem ambitionierten Titelaspiranten der KOL Hofgeismar-Wolfhagen SG Schauenburg und den Gästen vom TSV Hertingshausen. TSV Coach Mario Bierschenk verzichte auf eine Reihe vermeintlicher Stammspieler, setzte dabei auf die Sichtung von fünf Neuzugängen. Nachdem die Gäste zwei gute Möglichkeiten in Führung zu gehen liegenliesen zeigten die jungen Gastgeber wie es geht. Nach zögerlichem Abwehrverhalten der Gäste gingen die nämlich nach einem Schuss in die lange Ecke von Fynn Ole Kunter in der 11. Minute überraschend in Führung, Überraschend, weil es der erste halbwegs vielversprechende Angriff der SG war und effektiv genutzt wurde. Angetrieben vom engagiert auftretenden Martin Pierog versuchten die Gäste in der Folge immer wieder über Joel Althans und den überzeugenden Neuzugang Halmat Ibrahim hinter die Kette der Hausherren zu kommen, jedoch fehlte im Abschluss die Präzision und der Abnehmer im Zentrum gleichermaßen. Dennoch war es Martin Pierog der in der 30. Minute eine feine Kombination über Ibrahim und den ebenfalls auffälligen zweiten Neuzugang Leroy Bawuah zum Ausgleich traf. Nur fünf Minuten später traf Ibrahim selbst zur Führung in dem er SG Keeper Matz Knierim aus kurzer Distanz keine Chance ließ. (30.) Doch die Freude der Gäste währte nicht lange. Nach einem unnötigen Foulspiel am Strafraum sorgte SG- Youngster Luca Riehl per direkt verwandelten Freistoß zum Ausgleich noch vor dem Pausenpfiff. (37.)

Auch der zweite Durchgang verlief weitestgehend ausgeglichen. Beide Kontrahenten hatten in der Folge gute Gelegenheiten zu weiteren Treffern zu kommen, doch nutze lediglich mit Kevin Klingmann ein weiterer TSV Neuzugang eine Althans Ecke per sehenswerter Direktabnahme zum Siegtreffer.

Am Ende war TSV Coach mit dem ersten Test zufrieden. „Das Ergebnis ist für mich zweitrangig. Das was ich gesehen habe war für die erste Trainingswoche zufriedenstellend. Klar gibt es Dinge abzustellen und zu verbessern, aber das ist normal,“ so Bierschenk nach Spielschluss.  Tatsächlich konnte er mit der Leistung des Teams insgesamt, aber besonders mit dem gezeigten der Neuzugänge zufrieden sein. Leroy Bawuah, Kevin Klingmann, Timon Rüb und Halmat Ibrahim brachten sich fast nahtlos in das TSV Spiel ein und überzeugten jeder auf seine Weise. Leider verletzte sich Neuzugang Cem Özbey Mitte der ersten Spielhälfte unglücklich und musste ärztlich versorgt werden. Eine genaue Diagnose steht noch nicht fest. An dieser Stelle wünschen wir Cem alles Gute und schnelle Genesung.

Bereits am Samstag unterlag die TSV Reserve der Zweitvertretung der SG Schauenburg nach schwacher Vorstellung klar mit 1:5. Domenic Kempa erzielte den zwischenzeitlichen 1:3 Anschlusstreffer.

 Fotos vom Spiel

   





... lade FuPa Widget ...
TSV Hertingshausen auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
TSV Hertingshausen II auf FuPa