TSV Hertingshausen e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht KOL Kassel, 5.ST

TSV Hertingshausen   TSV Rothwesten II
TSV Hertingshausen 5 : 1 TSV Rothwesten II
(1 : 1)
1.Mannschaft   ::   KOL Kassel   ::   5.ST   ::   26.08.2018 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Maik Ciba, Christian Döhne, Fabian Reuter, Philipp Prantschke

Assists

2x Maik Ciba, Joel Althans, Hendrik Hermkes

Gelbe Karten

Hendrik Hermkes

Torfolge

1:0 (29.min) - Maik Ciba per Elfmeter (Maik Ciba)
1:1 (32.min) - TSV Rothwesten II
2:1 (53.min) - Philipp Prantschke per Kopfball (Hendrik Hermkes)
3:1 (66.min) - Christian Döhne (Maik Ciba)
4:1 (76.min) - Fabian Reuter (Joel Althans)
5:1 (78.min) - Maik Ciba

Bierschenk-Team verteidigt Sptzenplatz souverän

Im Spiel unserer „Ersten“ konnte man durchaus einige Parallelen zum Spiel der Reserve ziehen. Trainer Bierschenk musste auf Martin Pierog, Max Alter und Mario del Colle verzichten und wusste um die Stärke der Gäste, deren Tabellenstand ganz sicher nicht dem aktuellen Leistungsstand der Fuldataler Reserve entspricht. Diesen Eindruck bestätigte das junge Geisler-Team besonders in der Anfangsphase der Partie, in der die Gäste frech nach vorne spielten und wenig Respekt vor dem Tabellenführer zeigten. Lediglich Torgefahr ging von den Gästen nur bedingt aus. Anders die Hausherren, die sich nach etwa 10 Minuten so langsam auf die Spielweise der Gäste einstellten und nun selbst Aktionen inszenierten. Bis zum Führungstreffer durch Maik Ciba`s Foulelfmeter in der 29. Minute lag den zahlreichen Zuschauern der Torschrei schon zwei, dreimal auf den Lippen doch mit Glück und Geschick hielten die Gäste bis zum genannten Foulelfmeter in der ihre „Kiste sauber.  Doch wer dachte das das TSV Spiel nun richtig Fahrt aufnehmen würde, musste sich noch ein wenig gedulden. Denn der Minutenzeiger drehte sich gerade dreimal um die Achse als Pascal Theis ein folgenschwerer Rückpass missriet, den Enes Karasoy zu diesem Zeitpunkt nicht mal unverdienten Ausgleich nutzen konnte. Bis zum Pausenpfiff durch den leider nicht immer sicher wirkenden jungen Unparteiischen begnügten sich die Kontrahenten mit dem aktuellen Spielstand.

Im zweiten Durchgang nahmen die Gastgeber von Beginn an das Heft in die Hand und erlaubten den Fuldatalern nicht mehr viel. Die Gäste agierten nun etwas aggressiver in den Zweikämpfen, von denen sich die Hausherren aber nicht aus dem Rhythmus bringen ließen. Aufgrund der nun etwas „sportlicheren Gangart“ kam folgerichtig etwas „Farbe“ ins Spiel und es häuften sich logischerweise auch Freistoßmöglichkeiten für hüben und drüben.  Einen dieser für die Heimelf zugesprochenen zirkelte „Henner“ Hermkes von der rechten Angriffsseite Kapitän Philipp Prantschke auf den Scheitel von wo aus das Spielgerät den Weg zum erneuten Führungstreffer für die Bierschenk-Truppe führte. Nur 10 Minuten später erwies Trainer Bierschenk ein glückliches Händchen als er Christian Döhne ins Spiel brachte und dieser nach klasse Vorarbeit von Maik Ciba mit seiner ersten Ballberührung das viel umjubelte 3:1 aus Sicht der Heimelf erzielen konnte. Dennoch gaben die Gäste, die sich als bisher stärkster Gegner im Sportpark vorstellten, nicht auf und bemühten sich weiter ihre Offensive ins Spiel zu bringen. Doch einmal mehr lies die starke TSV Abwehr um den überragenden Ph. Prantschke, der mit Tobi Linke und dem ebenfalls stark aufspielenden Hendrik Hermkes eine „Bank“ stellte, nicht bis gar nichts zu.

Knapp 10 Minuten später war der „Sack“ dann zu. Der mit einem unglaublichen Laufpensum überzeugende Joel Althans servierte „Fabi“ Reuter zum 4:1 (76.) und nur zwei Minuten später schnürte Maik Ciba mit einem frechen Treffer aus spitzem Winkel seinen dritten Doppelpack und gleichzeitig den 5:1 Endstand, der im Ergebnis vielleicht um das eine oder andere Tor zu hoch ausfiel. Nach Spielschluss war es TSV Coach Mario Bierschenk zufrieden. Zufrieden mit dem Spiel, dem Ergebnis und der Art und Weise wie sich sein Team derzeit im Training als auch im Spiel präsentiert und der Erfolg nicht von ungefähr kommt. Wohlwissend das die Stunden der Wahrheit in den nächsten Wochen schlagen.


Fotos vom Spiel


Zurück



... lade FuPa Widget ...
TSV Hertingshausen auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
TSV Hertingshausen II auf FuPa